Find Yogalexa

Willkommen bei Find Yogalexa - Beckenbodenberatung!

find-yogalexa-beckenboden-yoga

Lass deinen Beckenboden zu deiner vitalen Mitte werden!

Beginne jetzt! 

Buche dir deinen Termin für das kostenlose Erstgespräch:

Hallo, schön, dass du da bist!

Ich heisse Alexa und bin von Herzen Yogalehrerin und Inspiration für Körperwahrnehmung, Bewegung und Integration in den Alltag – vor allem für Frauengesundheit!

Ich möchte dich darin unterstützen, deine Mitte zu de-mystifizieren und zu deiner Stärke zu machen! Lerne was hinter Inkontinenzen, Senkungen und Beckenschmerzen steckt. Schöpfe Kraft aus diesem Wissen und verstehe, wie du ohne Angst und mit Lebensfreude in die Zukunft schreiten kannst!

Warum Beckenbodenberatung?

Hast du ein Problem im oder präventives Interesse am Beckenbereich? Du möchtest erfahren, was dahinter steckt und was du mit Übungen und Anpassungen im Alltag alles machen kannst?

Dann bist du bei mir genau richtig!

Ich nehme mir so viel Zeit für dich, wie du benötigst, damit du über deinen Beckenboden & Co Bescheid weisst. Verstehe deine Situation, übernimm Eigeninitiative!  Starte selbstbewusst und mit Gewissheit in den Tag!

Hast du vor schwanger zu werden oder bist es schon?

Verstehe bereits vor der Geburt, was dich ungefähr erwartet (ganz genau, weiss man ja nie, was die Kleinen so vorhaben ;)). Gestalte deine Umgebung und dein Alltagsverhalten bereits von vornherein beckenbodenfreundlich, dass diese Abläufe nach der Geburt bereits automatisch passieren – z.B. beckenbodenfreundliches Aufstehen, Bücken, Heben, WC-Verhalten, etc. - unbezahlbares Wissen fürs Leben! Lerne, wie du dein Training nach und nach anpassen kannst.

Das beugt einerseits während der Schwangerschaft typischen Beschwerden vor und unterstützt die Rückbildung nach der Geburt.

Zuerst führen wir ein Zoom-Erstgespräch, dass ich deine grobe Situation kennen lerne und du ein Gefühl dafür bekommst, wie ich arbeite und ob ich dir sympatisch bin. Das finde ich wichtig, da es schliesslich um sehr private Themen geht.

Danach bekommst du einen Fragebogen, den du bitte ausfüllst und zurückschickst. Aufgrund deiner Antworten lege ich einen Fokus für die erste Beratungsstunde fest und bereite mich dementsprechend darauf vor. Ich schicke dir eventuell bereits Unterlagen, die du dir anschauen kannst/sollst.

Nach der ersten Beratungsstunde hast du vertieftes Wissen zu deiner Lage, erste Übungen und kleine Beobachtungshausaufgaben für den Alltag. Du kannst entscheiden, ob ich dir die restliche Theorie 1:1 erklären soll, oder ob du sie lieber im Selbststudium mit meinen digitalen Unterlagen erlernen möchtest.

In weiteren Beratungsstunden sprechen wir über die “Hausaufgaben”, erarbeiten gemeinsam Bewegungsinseln, die in deinen Alltag passen und ich beantworte sehr gerne offene Fragen. (Bewegungsinseln: Wo und wann im Alltag kannst du tägliche Aufgaben mit deinen Übungen verbinden, dass du dir nicht extra Zeit für die Übungen freischaufeln musst?)

Wie viele Beratungsstunden nötig sind, ist individuell sehr verschieden. Ich empfehle jedoch mindestens vier Termine, damit du dir auch sicher bist die Übungen richtig zu machen und du und dein Körper Zeit haben, Veränderungen zu bemerken. Dein Feedback kann ich so auch in die Übungen und Alltagsanpassungen integrieren.

Mein Kompetenzbereich liegt darin, dir Hintergründe zu erklären und dir für dich optimierte Übungen zusammenzustellen und wie du diese in den Alltag integrieren kannst. Im Erstgespräch kannst du mir mehr von deiner Situation erzählen. Gemeinsam können wir ergründen, ob eine ärztliche Abklärung nötig ist.

In einem Kurs sind mehrere Frauen mit unterschiedlichen Problemen, weshalb die Theorie breiter vermittelt wird. Die Termine sind festgelegt und das Tempo von der Gruppe bestimmt.

In meiner Beratung stehst du im Fokus. Wir können sehr spezifisch über deine Situation sprechen. Ich arbeite mit dir in deinem Tempo an deinen persönlichen Bedürfnissen. Zeit und Ort (auch digital) der Beratungseinheiten gestalten sich sehr flexibel.

Das und vieles mehr erwartet dich!

Nach unserem Erstgespräch erwartet dich dieser Fragebogen. Du kannst ihn dir gerne vorab schon mal zum Schnuppern herunterladen!

find-yogalexa-beckenboden-beratung-fragebogen

Gerüstet in die Zukunft!

Wie wäre es wenn...

«… du endlich wieder frei lachen und springen könntest - ganz ohne Angst!»

«… du dich endlich wieder so richtig wohl in deinem Körper fühlen würdest – bereit für die Zukunft.»

«… du Tools hättest, mit denen du deinen Körper im Alltag tatkräftig unterstützen kannst! »

«… wenn auf der Toilette alles ohne Zwang und Pressen passiert.»

Informationen & Inspiration

Erfahre mehr über deine Beckenbodenmuskulatur und alles, was damit zu tun hat. Nach und nach schalte ich neue Blogs auf zu den Themen "bewusste Bewegung" und "mehr Bewegung im Alltag". Lass mich wissen, sollte dich ein gewisses Thema besonders interessieren!

Beckenboden Basics
Mein Beckenboden 101 - Anatomie Basicsvon Alexa am December 27, 2020
beckenboden-anatomie-2

Lerne die wichtigsten Orientierungspunkte deines Beckens und die Schichten des Beckenbodens kennen!

Alltag
Beckenbodenfreundlich durchs Lebenvon Alexa am February 10, 2021
becki-herz

Die top 3 Dinge, die du direkt machen kannst! Unterstütze deinen Beckenboden mit drei simplen Gewohnheiten. Erfahre mehr darüber!

Beckenboden Basics
Positive Effekte des Beckenbodentrainingsvon Alexa am December 28, 2020
beckenboden-training-effekte

Wofür ist ein Beckenbodentraining gut? Ein erhöhtes Bewusstsein und Training des Beckenbodens hat viele positive Effekte! Lies hier mehr darüber.